Aus was besteht eine Werbeplanung?

Definition Werbeplanung Unter Werbeplanung versteht man die Planung und Durchführung von Maßnahmen für die Realisierung der Werbeziele. Werbeetatplanung Um ein Werbe-Etat festzulegen und zuzuordnen sind folgende Maßnahmen erforderlich: Auswahl der […]

Definition Werbeplanung

Unter Werbeplanung versteht man die Planung und Durchführung von Maßnahmen für die Realisierung der Werbeziele.

Werbeetatplanung

Um ein Werbe-Etat festzulegen und zuzuordnen sind folgende Maßnahmen erforderlich:
  • Auswahl der Zielpersonen
  • Werbebotschaft (Copy-Strategie)
  • Werbemittel-Strategie
  • Werbeträger-/Mediastrategie
  • Festlegung des zeitlichen Einsatzes der Werbung
  • Festlegung des Werbegebietes

Auswahl der Zielpersonen

Hier muss vorab die Zielgruppe definiert werden. Wer in die Zielgruppe aufgenommen werden soll, richtet sich an den Werbezielen

Copy-Strategie (Werbebotschaft)

Bei der Copy-Strategie wird definiert was gesagt werden soll in der Kommunikationsstrategie. Die Copy-Strategie ist die Fixierung der inhaltlichen Grundkonzeption, die zu kommunizieren gilt.

Sie ist die Vorstufe der Verbalisierung (Wort) und Visualisie­rung (Bild) der konkreten Werbebotschaft. In der Copy-Strategie wird zwar festgelegt, was gesagt werden soll, aber nicht wie. Mit ihrer Hilfe wird der Agentur ein Gestaltungsrahmen geschaffen, in dem sie einen gewissen Spielraum hat. Ziel ist die Erreichung einer Gestaltung „wie aus einem Guß“, d.h. daß sich die einzelnen Medien gegenseitig ergänzen.

Werbemittel-Strategie

In der Werbemittelstrategie sind Entscheidungen über die einzusetzenden Werbemittel (z.B. Anzeigen, Plakate, Fernsehspots etc.) zu treffen, d.h. die Aussagen werden aufgrund der Copy-Strategie konkretisiert.

Werbeträger- oder Media-Strategie

In der Werbeträger- oder Media-Strategie geht es darum, Entscheidungen über die einzuset­zenden Werbeträger (z.B. Rundfunk- oder Fernsehsender) zu treffen. Wichtig ist, daß die an­zusprechende Zielgruppe von dem eingesetzten Medium auch tatsächlich erreicht wird.

Festlegung des zeitlichen Einsatzes der Werbung

Grundsätzlich bestehen diese Möglichkeiten:

  • Kontinuierliche Werbeaktion
  • Einmalig, zeitlich begrenzte intensive Werbeaktion
  • intermittierende Werbeaktion (kurze intensive Werbeaktion in unregelmäßigen Zeitabständen)
  • Kombination aus den genannten Möglichkeiten

Festlegung des Werbegebietes

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen

Über Dieter Koenig

Mein Name ist Dieter König und ich betreibe den Online-Marketing Blog marketingkoenig.de. Ich wohne in der schönen Barockstadt Fulda und schreibe hier über SEO, SEA, Affiliate, E-Commerce und Social Media Marketig. Du findest mich auch auf Google+ oder Twitter